RcodeZero DNS: 10-jähriges Jubiläum

Innerhalb der letzten Dekade entwickelte sich der Anycast Domain Name Service von ipcom, einer Tochtergesellschaft der Internet Stiftung, vom Neueinsteiger zum globalen Top-Anbieter.

Der Name ist Programm, denn in der DNS-Sprache bedeutet rcode 0 „fehlerlos“. So stellen die weltweit verteilen Anycast Server von RcodeZero DNS sicher, dass die DNS-Infrastruktur ihrer Kund_innen ausfallsicher sowie robust ist:

„Die Kunden profitieren von höchster Verfügbarkeit, maximalem Schutz bei Distributed Denial-of-Service-Attacken (DDoS) und kürzeren Antwortzeiten“, erklärt Richard Wein, CEO von nic.at und ipcom.

Mit Erfolg, denn über die letzten zehn Jahre konnten 25 internationale Top-Level-Domains mit knapp 21 Millionen Domains und über 100 Provider sowie Unternehmen mit etwa 3,8 Millionen vom Anycast Service überzeugt werden.

Mehr erfahren

Weitere Informationen

nic.at erfüllt zu Weihnachten einen Herzenswunsch von Kindern

Weiterlesen über nic.at erfüllt zu Weihnachten einen Herzenswunsch von Kindern

nic.at: 100 Jahre Internetkompetenz

Weiterlesen über nic.at: 100 Jahre Internetkompetenz

RcodeZero: Neue und stärkere Nodes verfügbar

Weiterlesen über RcodeZero: Neue und stärkere Nodes verfügbar

netidee Projekte: Vorsicht, Falle!

Weiterlesen über netidee Projekte: Vorsicht, Falle!

nic.at: Ergebnisse Consumer Survey 2023

Weiterlesen über nic.at: Ergebnisse Consumer Survey 2023

netidee Stipendien: Internetökonomie und Kartellrecht

Weiterlesen über netidee Stipendien: Internetökonomie und Kartellrecht
Alle Beiträge anzeigen

Internet Stiftung

Die Internet Stiftung fördert die Entwicklung des Internets in Österreich und den freien und geordneten Zugang zu dessen Netzen und Diensten unter Berücksichtigung internationaler Verpflichtungen. Die Stiftung ist insbesondere für die Verwaltung der .at-Domain verantwortlich.