Das sind die neuen Geförderten aus Call 16!

Förderungen in Höhe von 740.000 Euro wurden im Rahmen des netidee Call 16, der Förderaktion der Internet Stiftung, für innovative Internet-Projekte, Stipendien und Forschung vergeben.

Mehr erfahren

nic.at: Neuer Höchststand bei .at-Domains

nic.at, eine Tochtergesellschaft der Internet Stiftung, verzeichnete die Registrierung der 1,4-millionsten .at-Domain.

Mehr erfahren

RcodeZero DNS: 10-jähriges Jubiläum

Innerhalb der letzten Dekade entwickelte sich der Anycast Domain Name Service von ipcom, einer Tochtergesellschaft der Internet Stiftung, vom Neueinsteiger zum globalen Top-Anbieter.

Mehr erfahren

CERT.at: Rückblick auf das zweite Drittel 2021

In ihrem Bericht informiert CERT.at, eine Initiative der Domain-Registry nic.at, über Vorfälle, Projekte sowie Vorträge des zweiten Jahresdrittels.

Mehr erfahren

netidee SCIENCE: Wittgenstein-Preis ging an Monika Henzinger

Die Informatikerin Monika Henzinger, deren Forschungsprojekt über Algorithmen durch das Förderprogramm netidee der Internet Stiftung unterstützt wird, erhielt Österreichs höchstdotierten Wissenschaftspreis.

Mehr erfahren

Weitere Informationen

CERT.at: Rückblick auf das erste Drittel 2021

Weiterlesen über CERT.at: Rückblick auf das erste Drittel 2021

netidee Projekte: DEC112

Weiterlesen über netidee Projekte: DEC112

Stopline: Meldungen in 2020 verdreifacht

Weiterlesen über Stopline: Meldungen in 2020 verdreifacht

united-domains AG vertraut auf RCodeZero DNS Anycast

Weiterlesen über united-domains AG vertraut auf RCodeZero DNS Anycast

Jahresbericht 2020 von CERT.at und GovCERT Austria veröffentlicht

Weiterlesen über Jahresbericht 2020 von CERT.at und GovCERT Austria veröffentlicht

netidee Call 16: Endspurt!

Weiterlesen über netidee Call 16: Endspurt!
Alle Beiträge anzeigen

Internet Stiftung

Die Internet Stiftung fördert die Entwicklung des Internets in Österreich und den freien und geordneten Zugang zu dessen Netzen und Diensten unter Berücksichtigung internationaler Verpflichtungen. Die Stiftung ist insbesondere für die Verwaltung der .at-Domain verantwortlich.