OpenINTEL Lösung erfolgreich umgesetzt!

OpenINTEL ist ein Forschungsprojekt der Universität Twente (Niederlande), mithilfe dessen der Zustand großer Teile des globalen DNS (Domain Name System) gemessen wird. nic.at, eine Tochtergesellschaft der Internet Stiftung, nutzt die Daten, um Angriffe auf die .at-Zone zu analysieren.

Von der Research & Development Abteilung der nic.at wurde dazu eine Software entwickelt, die eine effiziente Suche und Abfrage der Daten ermöglicht. Diese Software wird als Open-Source zur Verfügung gestellt, sodass auch andere Organisationen davon profitieren können.

Mehr erfahren

Weitere Informationen

RcodeZero DNS: 10-jähriges Jubiläum

Weiterlesen über RcodeZero DNS: 10-jähriges Jubiläum

netidee SCIENCE: Call 6 ist gestartet!

Weiterlesen über netidee SCIENCE: Call 6 ist gestartet!

CERT.at: Rückblick auf das zweite Drittel 2021

Weiterlesen über CERT.at: Rückblick auf das zweite Drittel 2021

netidee SCIENCE: Wittgenstein-Preis ging an Monika Henzinger

Weiterlesen über netidee SCIENCE: Wittgenstein-Preis ging an Monika Henzinger

CERT.at: Rückblick auf das erste Drittel 2021

Weiterlesen über CERT.at: Rückblick auf das erste Drittel 2021

netidee Projekte: DEC112

Weiterlesen über netidee Projekte: DEC112
Alle Beiträge anzeigen

Internet Stiftung

Die Internet Stiftung fördert die Entwicklung des Internets in Österreich und den freien und geordneten Zugang zu dessen Netzen und Diensten unter Berücksichtigung internationaler Verpflichtungen. Die Stiftung ist insbesondere für die Verwaltung der .at-Domain verantwortlich.